Freitag, 13.01.17

Dschungelcamp: Diese Stars bewegen schon vor TV-Start das Netz

Jens Büchner vor Gina-Lisa Lohfink in Online-Analyse von MediaCom

Ranking Onlinebeiträge_2017_
Vor Ausstrahlung der ersten Folge "Ich bin ein Star" ist Jens Büchner der populärste Dschungel-Kandidat im Netz. Die User posten, twittern und kommentieren über 2.570 Mal zum "Goodbye Deutschland"-Auswanderer seit Bekanntgabe der Kandidaten am 6. Januar. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Online-Analyse von Deutschlands führender Mediaagentur MediaCom. Auf Platz zwei des Rankings landet Gina-Lisa Lohfink mit 2.440 User-Erwähnungen in Social Media und auf News-Seiten. Trotz über 900.000 Facebook Fans (davon 277.000 aus Deutschland) erzielt sie weniger User-Content als Büchner, der nur die sechstmeisten Facebook Fans (knapp 4.900) aller Dschungelcamper hat.

Ranking Kandidaten Facebook Fans_
Mit nicht einmal halb so vielen Erwähnungen wie Büchner landet "DSDS"- und "Adam sucht Eva"-Kandidatin Sarah Joelle Jahnel auf Platz drei (1.220) und Reality TV-Dauergast Kader Loth auf Platz vier (1.110). Den letzten Platz in MediaComs Auswertung belegt die "Neue Deutsche Welle"-Sängerin Fräulein Menke mit rund 500 Posts und Kommentaren. Sie hat als einzige Kandidatin kein eigenes Facebook-Profil. #ibes wird aber der Popularität aller Teilnehmer im Laufe der Staffel noch einen riesigen Schub geben. Vorjahres-Teilnehmerin Helena Fürst kam während der Ausstrahlung des Dschungelcamps 2016 auf über 47.000 Erwähnungen allein auf Twitter. Insgesamt haben die User während der letzten Staffel fast 499.000 Tweets zum Dschungelcamp veröffentlicht. Seit dem 6. Januar beträgt die Anzahl der Onlinebeiträge und Kommentare zu "Ich bin ein Star" rund 15.600.
Das MediaCom-Tool "Social TV Buzz" wertet kontinuierlich die Online- bzw. Social Media-Effekte serieller Formate im deutschen Fernsehen aus. Für die "Ich bin ein Star"-Analyse hat MediaCom Posts und Kommentare auf Social Media- und News-Plattformen zwischen dem 6. (Bekanntgabe aller Kandidaten) und 12. Januar untersucht.

blog comments powered by Disqus