Donnerstag, 06.03.14

"Social TV Buzz" Februar 2014:

"GNTM" im Februar top, "Circus Halligalli" vorbildlich

Social TV Buzz Februar 2014
Nachdem im Januar 2014 das RTL-"Dschungelcamp" mit mehr als 400.000 Erwähnungen das Ranking der TV-Sendungen anführte, gibt es im Februar einen neuen ersten Platz im Monatsranking  Social TV Buzz von MediaCom. Heidi Klum landet mit "Germany's Next Topmodel" und 60.196 Postings auf Platz eins. Neben Heidi Klums eigenem Twitter-Account (@heidiklum) tragen vor allem prominente Social Media-Stars wie Sami Slimani (@SamiSlimani) alias Herr Tutorial zum Buzz von "GNTM" bei. Samis Top-Tweet zu "GNTM" erreicht 379 Retweets und 735 Favs auf Twitter: "Bis jetzt gefällt mir #GNTM - die Auswahl ist sehr gut, mir gefällt der Stil der Sendung & bin gespannt - wer schaut noch :)!?".

"Ich bin ein Star" verweist mit nur zwei Ausstrahlungen den "Tatort" auf Platz drei

"IBES" kommt im Februar mit nur zwei Ausstrahlungen auf Platz zwei des Rankings. Insgesamt schreiben die User zur Finalshow von "IBES" am 1. Februar und zur "Dschungel-Welcome-Home-Show" am 16. Februar 56.766 Tweets und Facebook-Beiträge. Zur "Welcome-Home-Show" bekommen die Ex-Dschungelbewohner wieder ihr Fett weg. Auf Twitter gibt es bereits eine Vielzahl von Satire-Accounts. So schreibt @IBESBlarissa: "Ich kriege auch hektische Flecken, wenn ich Mola sehe. #ibes".

Stark abgefallen ist im Februar der Sonntagabend Klassiker "Tatort" - von 96.000 Postings (Januar) auf 41.000. Nach unserer Einschätzung leidet das Format besonders an der starken TV-Präsenz der Olympischen Winterspiele.

Die Fans von "Circus HalliGalli" schreiben sich den Sendestart kollektiv hinter die Ohren

Während "Deutschland sucht den Superstar" trotz mehrerer Ausstrahlungstermine im Februar mit  23.731 Postings nur noch auf Platz sechs landet, zeigen die Macher von "Circus HalliGalli" wie Social TV-Interaktion mit dem Zuschauer funktioniert. Das belohnen die User und twittern "Circus HalliGalli" alleine mit der ersten Show nach der Winterpause direkt auf Platz acht des Social TV Buzz-Rankings. Schon zwei Wochen vor der Show fragen die Macher der Show auf Twitter: "Was macht ihr in der Winterpause eigentlich statt Circus HalliGalli? Schickt uns Tweets und Vines mit #statthalligalli Woop woop!". Das Ergebnis: Der Hashtag #statthalligalli etabliert sich.

Wie groß die Vorfreude der HalliGalli-Fans auf die erste Show am 24. Februar aber wirklich ist,  zeigen die Tweets unter dem Hashtag #halligallivorgemerkt. Die Macher der Show twittern "Denkt ihr bitte dran, euch den 24. Februar auf der Hand zu notieren? #halligallivorgemerkt" und die Fans antworten, indem sie sich den 24. Februar auf Hände oder hinter ihre Ohren schreiben und das Ergebnis posten: "#circushalligalli #umberto #verhaftetwegensexy #halligallivorgemerkt @halligalli pic.twitter.com/OqoaOb0kDi".

"ProSieben zeigt mit "Circus HalliGalli" wie ein TV-Programm in Social Media konstant erfolgreich sein kann: Neben dem sendereigenen Social Media-Profilen auf Facebook und Twitter setzen die Macher der Show auch auf sendungseigene Profile für "Circus HalliGalli" und gehen dort völlig unkonventionell mit den Usern in den Dialog. Zusätzlich sind die Stargäste der Show wie Matthias Schweighöfer oder Jared Leto selbst vor und nach der Show in Social Media-Kanälen aktiv. Die Herausforderung für Marketeers besteht nun darin auch Marken zum Gesprächsstoff der Dialoge zu TV-Shows werden zu lassen."

Zur Erklärung: Das MediaCom-Tool "Social TV Buzz" wertet kontinuierlich die Social-Media-Effekte serieller Formate im deutschen Fernsehen aus. Das Analyse-Tool ordnet die Anzahl von allen Posts auf Twitter und den öffentlichen Posts auf Facebook den laufenden Sendungen zu.


blog comments powered by Disqus